Herren am Wochenende beim Rondo-Cup 2016 in Krefeld

23.08. Wie bereits im vergangenen Jahr nehmen die Bundesliga-Herren des TSVMH am kommenden Wochenende 26.-28. August im Rahmen der Saisonvorbereitung am Rondo-Cup 2016 des Crefelder HTC teil. Bereits am Freitagabend um 20 Uhr treffen sie dabei auf der Anlage von Rot-Weiß Köln auf den aktuellen Deutschen Meister. Am Samstag stehen dann auf der Anlage des CHTC um 12 Uhr der Club an der Alster und um 16 Uhr der Nürnberger HTC auf dem Turnierplan.  Am Sonntag treffen sie um 11.30 Uhr noch zu einem letzten Spiel auf die Gastgeber.
Nachdem die beiden Testspiele gegen die TG Frankenthal am vergangenen Wochenende unterm Turm mit einem klaren Sieg und einer Niederlage wohl eher unter dem Motto Aufgalopp und Experimentieren zu sehen sind, stehen gegen die etablierte Bundesligakonkurrenz nun echte Leistungstests auf dem Programm, auch wenn diese vermutlich noch ohne ihre Rio-Bronzemedaillengewinner antreten werden.

Der breite Trainingskader der 1. Herren (siehe >Mannschaftsseite) ist bereits seit Juli in der Konditionsarbeit und hat sich gegenüber der letzten Saison, in der der Aufsteiger die 1. Liga gehalten hat, nur wenig verändert. Hendrik Geyer und Julien Keibel haben Mannheim studienbedingt verlassen und Carsten Müller hat als neuer Damentrainer seine aktive Bundesligakarriere beendet. Einziger Neuzugang von außen ist Aki Käppeler (Jg. 1994), der ältere Bruder von Kei und US-Nationalspieler, der vom MHC über den Neckar gewechselt ist. Luca Podobnik, Nick Striebel und Finn Maschke sind aus der eigenen Jugend in den Herrenkader aufgerückt. 
Trainer Stephan Decher wird in Krefeld 20 Spieler aus dem Kader testen.

Zum Seitenanfang

Grill & Chill

(21.08) Unter diesem Motto erfährt das beliebte  „all you can grill“ am kommenden Mittwoch, den 24. August mit einem neuen Konzept unter Federführung der 1. Damen eine Fortsetzung. Steaks und Bratwurst sowie Getränke zu zivilen Preisen bieten zusammen mit der sommerlichen Wettervorhersage eine gute Basis, die Olympiamedaillen der beiden DHB-Teams zu feiern und einige alte Gesichter wieder zu sehen oder auch einige neue Gesichter am Fernmeldeturm kennenzulernen.

Beginn: 20:00 Uhr

Zum Seitenanfang

TSVMH-Damen beim Vorbereitungsturnier in Raffelberg

Erster Auftritt gelungen

(21.08.) Mit einem Unentschieden und zwei Siegen im Gepäck sind die TSVMH-Damen heute relativ zufrieden vom Vorbereitungsturnier beim Club Raffelberg zurückgekehrt. Zum Auftakt am Samstag trotzte das neu formierte Team dem zwar stark ersatzgeschwächten Erstligisten Düsseldorfer HC ein 1:1 Unentschieden ab. Im zweiten Spiel gegen Bundesliganeuling Bremen behielten die TSVMH-Damen mit 2:1 die Oberhand, verpassten aber aufgrund des schlechteren Torverhältnisses das „Endspiel“ gegen Gastgeber Raffelberg. Am Sonntag trafen die TSVMH-Damen dann im Spiel um Platz 3 auf den Ligakonkurrenten und Aufsteiger TuS Obermenzing und mit 5:2 gelang ein deutlicher Sieg. In der Beurteilung ist sich das Team aber bewusst: bis zum Rundenauftakt am 17. September liegt noch eine Menge Arbeit an.

Am kommenden Wochenende haben die TSVMH-Damen beim FHC-Cup am Neckarplatt die Gelegenheit weiter am Spielsystem zu feilen.

Vorschau

(18.08) Die 1. Damen starten am Wochenende in die „Spielphase“ der Vorbereitung. Beim Vorbereitungsturnier in Raffelberg treffen die TSVMH-Damen am Samstag auf das Bundesliga-Topteam vom Düsseldorfer HC, die zwar auf die Rio-Fahrer verzichten müssen, aber genug Qualität und Klasse auf den Hockeyplatz bringen werden. Im zweiten Spiel wartet dann 2. Liga-Westneuling Bremer HC auf die TSVMH-Damen. Am Sonntag finden dann die Platzierungsspiele statt. Am Wochenende fehlen neben Kapitänin Tonja Fabig und USA-Rückkehrerin Rike Schreiter noch Zugang Nelly Tilk und Charlotte Schröter.

In der weiteren Saisonvorbereitung steht noch ein Turnier beim HC Feudenheim (27./28.08.) sowie Anfang September eine Begegnung gegen den Rüsselsheimer RK auf dem Programm, bevor dann am 17.09.2016 die TSVMH-Damen mit der Heimpremiere in die neue Saison der 2. Bundesliga Süd gegen Blau-Weiß Berlin am Fernmeldeturm starten.

Zum Seitenanfang

Samstag Herren-Vorbereitungsspiele gegen TG Frankenthal

18.08. Am kommenden Samstag hat Coach Stephan Decher für die Bundesligaherren des TSVMH einen ersten Leistungstest auf das Programm gesetzt und Zweitligist TG Frankenthal als Sparringspartner unter den Turm eingeladen:

10:00 Uhr Aufwärmen/Einspielen
10:45 Uhr TSV Mannheim Hockey – TG Frankenthal (Spielzeit: 3 x 20 Minuten)
12:00 Uhr Pause/KE-Training
12:45 Uhr TSV Mannheim Hockey – TG Frankenthal (Spielzeit: 3 x 15 Minuten)
13:45 Uhr KE-Wettkampf

Zuschauer sind herzlich eingeladen!

Zum Seitenanfang

Wir brauchen euren Beitrag zur Geburtstagsfeier!

10.08. In einem Monat steigt unsere Happy Birthday Party 10 Jahre TSVMH und wir möchten , dass die ganze TSVMH-Familie vertreten ist:

Schickt uns bitte ein Selfie-Video im QUERFORMAT
Länge des Clips: 1-3 sec.
Im Team, allein, als Familie! Alle Spieler, Trainer, Familie & Freunde des TSVMH sind gefragt.

Ruft/schreit gemeinsam "WIR" (anbei auch ein Beispiel-Video - leider im Hochformat :-( )

Senden An: wolf.lange@icloud.com (Einsendeschluss: 28.8.2016)

Danke und liebe Grüße,
Das Event-Team

Zum Seitenanfang

Neuauflage Förderstipendium des Freundeskreises

(07.08.) Bereits zum dritten Mal vergibt der Freundeskreis des TSV Mannheim Hockey auch für das Jahr 2016/2017 ein Stipendium für Spieler/-innen der 1. Damen/1. Herren-Mannschaft. „Wir wollen damit einen Beitrag leisten um Nachwuchstalente im Verein halten zu können; aber auch attraktiv für Talente von außerhalb zu sein“, umschrieb der Freundeskreisvorsitzende Achim Weiher die Zielsetzung. Dank Unterstützung von Spenden konnte das Stipendium letztes Jahr auf 3 Stipendiaten ausgeweitet werden. An Hand eines definierten Kriterienkatalogs, (Kriterien sind u.a. DHB-Kaderzugehörigkeit, Vereinszugehörigkeit, Aktivitäten im Verein, Stellungnahme der Trainer 1.Damen/1. Herren) wird dann entschieden, an wen die jeweils auf maximal ein Jahr befristeten  Stipendien vergeben werden. Interessenten können sich an die Trainer der 1. Herren/1.Damen wenden oder direkt beim Freundeskreis melden. Achim Weiher und Klaus Schmitt stehen hier als Ansprechpartner zur Verfügung.

Zum Seitenanfang

Primus Valor Sommer-Hockeycamp ein toller Erfolg

Erstes Primus Valor-Hockeycamp 201605.08. Sommer-Hockeycamp-Gruppenbild mit allen Coaches
(zum Vergrößern anklicken).
Die rund 50 Teilnehmer des erstmals von unserem Hauptsponsor Primus Valor initiierten Sommer-Hockeycamps für die TSVMH-Jugend präsentierten sich zum Abschluss alle in den von Firmengründer Gordon Grundler persönlich ausgewählten Camp-Trikots.
Sie alle haben eine tolle Woche erlebt, die bereits am Montag bei einer Trainingseinheit mit TSVMH-Allstar Fanny Cihlar (geb. Rinne) einen ersten Höhepunkt brachte. Die langjährige Nationalmannschafts-Kapitänin und Olympiasiegerin 2008 musste jedes Stück Bekleidung und Equipment mit Autogrammen beschriften, das die Kids in die Finger bekamen.
Der Ausflug in den Kletterwald nach Viernheim am Donnerstag war ein weiteres Highlight der Campwoche, die ansonsten mit intensiven Trainingseinheiten gespickt war, die von unseren Top-Jugendtrainern und 1. Herrenspielern Paul Koch, Mo Möker, Paul Kaufmann, Niklas Garst, Nico Proske und Fabio Bernhardt mit großem Engagement angeleitet wurden.

Zum Seitenanfang

Einladung: HAPPY BIRTHDAY TSVMH am 10. September

 

 

Der TSVMH feiert dieses Jahr seinen zehnten Geburtstag und am Samstag, 10. September 2016 laden wir die ganze TSVMH-Hockeyfamilie auf unsere Hockeyanlage unterm Turm zum gemeinsamen Feiern ein:

16 - 18 Uhr  "Spiel und Spaß für die Kids" (und Eltern)
Kindergeburtstagsfeier
19 Uhr "Unsere Erfolgsgeschichte" - Offizieller Teil mit ausgewählten Ehrungen & Specials
Hier sind Groß und Klein der TSVMH-Familie gemeinsam eingeladen.
Dresscode: Gerne Summer/Cocktail-Chic in den TSVMH-Farben (schwarz, weiß, rot)
20.30 Uhr "Birthday-Party" mit Gnadenlos


Für das leibliche Wohl wird Sandra mit ihrem "Lavendel-Team" sorgen. Sandra wird sich über regen Zuspruch freuen.

Bitte gebt allen TSVMH-Mitgliedern & -Freunden Bescheid - wir freuen uns auf ein tolles Event mit euch allen!
Euer TSVMH-Eventteam

Zum Seitenanfang

Fanny Cihlar (geb.Rinne) beim Primus Valor Hockeycamp

Primus Valor Sommer-Hockeycamp mit Fanny Rinne am 01.08.2016Primus Valor Sommer-Hockeycamp Besprechung am 01.08.2016

01.08. In dieser ersten Sommerferienwoche findet auf der Anlage des TSVMH das erste Primus Valor Sommer-Hockeycamp statt, wo unter der Anleitung unserer Top-Jugendtrainer und 1. Herrenspieler Paul Koch, Moritz Möker, Nicolas Proske und Fabio Bernhardt TSVMH-Jugendspieler von Mädchen/Knaben C bis A eine Woche lang an ihren Hockeyskills feilen können. Als besonderes Schmankerl stand am gestrigen Montag eine Gast-Trainingseinheit mit TSV-Ikone Fanny Cihlar (geb. Rinne) auf dem Programm, die inzwischen auch als Co-Trainerin unserer Bundesligadamen wieder regelmäßig unter dem Fernmeldturm anzutreffen ist. Die Begeisterung war groß riesengroß, als die Kids erfahren haben, welch prominente Trainerin sie erleben durften! Super Idee!

Zum Seitenanfang

Alex Stadler holt mit U18 den Europameistertitel

Alex Stadler als frisch gebackener U18-Europameister am 30.07.201601.08. Nach überzeugenden Spielleistungen buchte die deutsche U18-Nationalmannschaft auch im Finale am Samstag gegen die Niederlande einen verdienten Sieg und verteidigte damit den Europameistertitel aus dem vergangenen Jahr. Mit starken Leistungen zwischen den Pfosten hatte TSVMH-Goali Alexander Stadler entscheidenden Anteil am Titelgewinn und konnte seinen für's Finale ins irische Cork nachgereisten Eltern Martina und Gunter den Pokal präsentieren.

> Bericht auf hockey.de

Besonders gefreut hat uns im Bericht natürlich das folgende Zitat: "... Schade, dass Alex Stadler nicht den Sonderpreis als bester Torwart gewonnen hat. In meinen Augen war er der beste hier“, sagte Bundestrainer Akim Bouchouchi nach der Siegerehrung."

Zum Seitenanfang

B-Mädchen gehen mit Abschlussgrillen in die Sommerferien

B-Mädchen beim Abschlussgrillen am 27.07.201627.07. Letzter Schultag, letztes Training vor der Sommerpause! Das wollten die B-Mädchen, deren Trainer und Eltern mit einem schönen Grillabend im Anschluss an das Training feiern. Während die Mädels noch einmal ordentlich schwitzten, heizten Betreuer und Eltern schon mal den Grill vor dem AdHock an.B-Mädchen beim Abschlussgrillen am 27.07.2016
Danke an Sigi für die tolle Vorbereitung! Es war ein sehr gemütliches Beisammensein. Man merkte richtig, dass die Mädchen eine harmonische Mannschaft sind von denen die meisten schon seit den Minis miteinander spielen. Aber auch die neuen Mädchen werden super integriert. Mädels, Ihr seid spitze! (Genia)

Zum Seitenanfang

Minis holen sich smart hockey cup 2016 in Heilbronn

Minis nach Gewinn des smart hockey cup 2016 in Heilbronn23.07. Unsere Minis hatten heute einen tollen Tag in Heilbronn beim 1. Heilbronner smart hockey cup 2016, einem Turnier für D-Jugend und Minis. Unsere tolle Trainerin Tschakko trat mit sieben tapferen TSV Mannheim Hockey Minis in fünf Spielen hochmotiviert an. Die Jungs spielten erfolgreich gegen Bietigheim, drei Heilbronner Teams und zum Schluss gegen eine Mannschaft des MHC . Ungeschlagen sicherten sich unsere Minis bei ihrem ersten Turnier den Turniersieg. Alle waren überglücklich!
Viele sonnige Grüße , Genia Studniberg 

Zum Seitenanfang

Aktuelle Bilder und Infos über unsere Teams

19.07. Die Feldsaison der Jugend geht gerade in die Sommerpause und die Erwachsenenteams steigen schon wieder in die Vorbereitung für die kommende Feldsaison ein, da lohnt sich der Blick auf unsere Bildergalerie, denn wir konnten inzwischen eine Reihe sehr schöner Mannschaftsfotos von Klein bis Groß einsammeln. Vielen herzlichen Dank an die Fotografen!
Leider gibt es noch die eine oder andere Lücke und deshalb möchten wir die fehlenden Teams hiermit auch ein wenig anstacheln sich noch zu einem Fototermin zusammenzuraufen. Natürlich freuen wir uns immer auch über jede Art von Berichten über Teamaktivitäten und Bilderserien.      

Jeden Input, gerne auch Aktualisierungen der Mannschaftsseiten einfach an webmaster@tsvmh de senden. 

(Bilder zum Vergrößern anklicken)

Bundesliga-Herren mit neuem Primus Valor Aufdruck im April 2016Die Hockeytöchter Mannheims als Sieger der DM der Dritten am 07.07.2016Hockeytöchter und Hockeysöhne bei der DM der Dritten 2016
weibliche B-Jugend zu Beginn der Feldsaison 2016A-Mädchen im Juni 2016B-Mädchen im Juli 2016
D-Mädchen in der Feldsaison 2016Mädchen/Knaben E im Juli 2016Minis im Juli 2016
C-Knaben am 15.07.2016D-Knaben am 15.07.2016
Zum Seitenanfang

Sommer-Hockeycamps für Kinder und Jugend des TSVMH

Traditionelles Hockey-Sommerferiencamp des TSVMH

Bereits zum 10. mal findet in der letzten Woche der Sommerferien vom 05.09. - 09.09.2016 unser traditionelles Hockey-Feriencamp statt, das sich an alle Hockeykinder der Jahrgänge 2004 - 2009 (MD/KD - MB/KB) wendet. Neben dem Hockey werden noch andere Aktivitäten wie Fußball, Kanu, Fechten oder Klettern angeboten. Außerdem steht ein Grillabend gemeinsam mit den Eltern auf dem Wochenprogramm.

Flyer und Anmeldung für das 10. Hockeycamp
Die Anmeldungen hierfür bitte an gomes@tsvmh.de

TSVMH-Hockeychamps der Jahrgänge 2002 bis 2007 aufgepasst!

25.03. Gemeinsam mit unserem neuen Hauptsponsor Primus Valor präsentiert der TSVMH in diesem Jahr ein zusätzliches Hockeycamp gleich in der ersten Sommerferienwoche vom 01. bis 05. August. Unter der Betreuung unserer Top-Jugendtrainer Paul Koch, Nicolas Proske und Fabio Bernhardt können alle Spielerinnen und Spieler von Mädchen/Knaben C bis Mädchen/Knaben A an ihren individuellen und gruppentaktischen Hockeyskills feilen, sowie mit sonstigen Freizeitaktivitäten eine sportlich aktive und spaßige erste Ferienwoche verbringen.

Alle weiteren Infos im Flyer Sommer-Hockeycamp  5.000 PS 2016
Die ausgefüllte Anmeldung 5.000 PS bitte an verwaltung@tsvmh.de schicken.

Zum Seitenanfang

DM der Dritten - Der blaue Damen-Wimpel 2016 geht nach Mannheim

Hockeysöhne und –töchter Mannheims(06.07.) Vom 01. bis 03. Juli fanden auf der Anlage des Düsseldorfer HC die Deutschen Meisterschaften der Dritten Mannschaften statt. Vom TSV Mannheim Hockey waren die Töchter und  Söhne Mannheims am Start.

Titel für die Töchter Mannheims
Das Bundesliga-Traditionsteam um Daggi, Bine, Carmen, Sarah, Silvi, Fanny, Kathrin & Co, die inzwischen alle als Mamis ihrem Nachwuchs den Schläger hinterhertragen, qualifizierte sich als Gruppenzweiter fürs Halbfinale gegen die Grubengirls aus Essen, das die Töchter Mannheims mit 1:0 für sich entscheiden konnten. Im Endspiel gegen die Unkomplizierten aus Hamburg vom UHC behielten die Töchter Mannheims wiederum die Oberhand und holten den Titel und blauen Wimpel nach Mannheim.

Hockeysöhne werden Vizemeister
Die "Hockeysöhne Mannheims" mussten sich im Finale leider dem "Wunder vom Degerloch" (Stuttgart) mit 1:4 geschlagen geben. In der Gruppenphase hatten die Söhne Mannheims gegen den MSC und Mühlheim sowie durch ein Entscheidungs-7-m-Schießen gegen BHC die Oberhand behalten, qualifizierten sich damit für das Halbfinale und konnten dort Flottbek mit 1:0 bezwingen.

Ob Meister oder Vize - es war ein grandioses, lustiges und feucht-fröhliches Wochenende in Düsseldorf mit vielen alten Bekannten...

Zum Seitenanfang

Der Verwaltungsrat informiert

10.06. Um den stetig wachsenden Arbeitsaufwand in der Organisation des TSVMH zu bewältigen, hat sich der Verwaltungsrat des TSVMH weitere Unterstützer für die Vereinsführung gesichert und wird in der demnächst anstehenden Mitgliederversammlung des TSVMH auch eine Erweiterung des Gremiums und einen Neuzuschnitt der Ressorts vorschlagen. 
Heiko Kaufmann hat sich bereit erklärt ein neues Ressort Leistungssport mit Fokus auf die beiden Bundesligateams der Damen und Herren zu übernehmen, wobei er von Jochen Graeff als sportlichem Leiter Damen unterstützt wird. Insbesondere für die Neuakquise und Betreuung von Sponsoren soll unser 2. Herren-Trainer Max Friedrich seine berufliche Qualifikation in ein neues Ressort Marketing einbringen.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei den dreien, wünschen viel Erfolg und bitten alle Mitglieder, Freunde und Förderer des TSVMH sie bei ihren für die Zukunft des TSVMH sehr wichtigen Aufgaben mit allen Kräften zu unterstützen.

Die ganze Verlautbarung zu lesen hier in der TSVMH-Mitgliederinfo 10.06.2016

Zum Seitenanfang

Vorstand bestätigt – neue Projekte im Fokus des Freundeskreises

Die Mitgliederversammlung des Freundeskreises hat am 28.05.2016 den bisherigen Vorstand in seinen Ämtern bestätigt. Vorsitzender bleibt Achim Weiher, die Kasse liegt weiterhin in den Händen von Klaus Schmitt. Anke Rohe wurde in ihrem Amt als Schriftführerin bestätigt. Zu Revisoren bestellt wurden erneut Martina Behr und neu Rudolf Graß.

In seinem Bericht ließ Achim Weiher die Aktivitäten des Jahres 2015 Revue passieren.
Ein besonderer Schwerpunkt war das Fortführen des in 2014 initiiere Förderstipendiums. Insgesamt wurden drei Förderstipendien vergeben. Durch zweckgebundene  Spenden konnte die Finanzierung gesichert werden. Im Leistungsbereich wurde für die Bundesligamannschaft (Herren) eine Schneidesoftware bezuschusst. Im Jugendbereich wurde die Teilnahme der Jugend-Mannschaften an Süddeutschen/Deutschen Meisterschaften bezuschusst. Zusätzlich wurde für die Mädchen A eine Softwarelizenz und die entsprechende Hardware unterstützt. Gemeinsam mit dem Hauptverein wurde in den „Hockey-Schubbkärchler“ investiert, der für verschieden Aktivitäten (Pfingstturnier, Odenwald-Quelle Cup; DM der Dritten Mannschaften etc.) zum Einsatz kommt. Die Mitgliederwerbeaktion und der gemeinsame Ausflug für Mitglieder und Freunde zum Zeter Berghaus rundeten das Jahresprogramm ab.
„Wir wollen das Förderstipendium im kommenden Jahr gerne fortsetzen und darüber hinaus ein Augenmerk auf die Trainerausbildung und auf die Heranbildung junger Schiedsrichter legen“, beschreibt Achim Weiher die Ziele für 2016/2017. Die Mitgliederversammlung beauftragte den Vorstand ein entsprechendes Konzept zu erarbeiten. Auch Mitgliedergewinnung und Spendengenerierung bleibt eine Aufgabe für das kommende Jahr.

Zum Seitenanfang

Ältere Beiträge findet man im

Archiv Sport- oder Vereinsnews

Zum Seitenanfang